Einsätze mit Beteiligung des Fahrzeugs: WLF26

NR.
DATUM
ALARMZEIT
STICHWORT
EINSATZART
EINSATZORT
PRESSE
FOTOS
263 21.07.2015 16:49 Uhr TH 1 Sonstige Hilfeleistung Hamm, Hafenstr. Roter Punkt Roter Punkt
197 03.06.2015 09:30 Uhr TH 3 Sonstiges Dülmen, K13 Roter Punkt Roter Punkt
138 25.04.2015 02:13 Uhr Feuer 3 Sonstiges Buldern, Gewerbestraße Roter Punkt Roter Punkt
304 25.10.2014 00:06 Uhr Feuer 4 Menschen in Gefahr Hausdülmen, Zum Dülmener See Roter Punkt Grüner Punkt
Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | Gesamt
Einsatz Nr.: 263

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-WLF26-01

Lage: Für die Flüchtlingsunterkunft in Coesfeld wurden Betten aus Hamm nach Coesfeld transportiert.

Zur Einsatzübersicht


Einsatz Nr.: 197

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Kdow-03, 01-Kdow-02, 01-ELW-01, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-Pkw-04, 01-MTF-02, 01-TLF4000-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 01-WLF26-01, 02-HLF20-01

Lage: Wir mussten nicht tätig werden.

Zur Einsatzübersicht


Einsatz Nr.: 138

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Kdow-03, 01-ELW-01, 01-Pkw-04, 01-DLK23-01, 01-HLF20-01, 01-WLF26-01, 01-RTW-03, 02-HLF20-01

Lage: Es brannten mehrere Pkw. Unter Atemschutz wurde das Feuer gelöscht.

Zur Einsatzübersicht


Einsatz Nr.: 304

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Hausdülmen, Hiddingsel, Merfeld, Rorup, Wachbesatzung, Welte

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-LeiterV2, 01-Kdow-03, 01-ELW-01, 01-Pkw-01, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-Pkw-04, 01-MTF-01, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 01-WLF26KR-01, 01-WLF26-01, 01-NEF-01, 01-RTW-01, 01-RTW-03, 02-MTF-01, 02-HLF20-01, 06-LF10-01, 06-LF16TS-01, 04-TLF2000-01, 04-LF8-01, 03-HLF20-01, 03-LF10-01, 05-HLF20-01, 05-LF10-01, 08-MTF-01, 08-TLF3000-01

Lage: Es brannten mehrere Wohnwagen auf einem Campingplatz. Die Löschwasserversorgung wurde im Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen durchgeführt. Neben den Kräften der Feuerwehr Dülmen waren auch Einheiten der Feuerwehr Haltern am See im Einsatz. Das Feuer wurde unter Atemschutz abgelöscht. Die verletzten Personen wurden in Krankenhäuser transportiert.

Online-Pressebericht: Online-Pressebericht von www.dzonline.de

Zur Einsatzübersicht