Einsätze Februar 2006

NR.
DATUM
ALARMZEIT
STICHWORT
EINSATZART
EINSATZORT
PRESSE
FOTOS
43 28.02.2006 23:12 Uhr GSG 2 Gasgeruch Dülmen, Ostlandwehr Roter Punkt Roter Punkt
42 25.02.2006 08:33 Uhr TH 1 Sonstiges Hausdülmen, Am Heubach Roter Punkt Roter Punkt
41 24.02.2006 16:44 Uhr TH 1 Sonstiges Buldern, Dorfbauerschaft Roter Punkt Roter Punkt
40 24.02.2006 15:56 Uhr TH 1 Unterstützung Rettungsdienst Dülmen, Kreuzweg Roter Punkt Roter Punkt
39 23.02.2006 14:26 Uhr TH 1 Sonstiges Dülmen, Weddern Roter Punkt Roter Punkt
38 23.02.2006 11:56 Uhr TH 1 Sonstiges Buldern, Alter Mühlenweg Roter Punkt Roter Punkt
37 22.02.2006 11:32 Uhr Feuer 3 Brennt Kamin Rorup, Erikaweg Roter Punkt Roter Punkt
36 21.02.2006 19:42 Uhr TH 1 Sonstiges Dülmen, Schedelichstraße Roter Punkt Roter Punkt
35 20.02.2006 14:01 Uhr TH 1 Sonstiges Dülmen, Telgenkamp Roter Punkt Roter Punkt
34 20.02.2006 12:29 Uhr TH 2 Notf. in verschl. Wohnung Dülmen, Breslauer Straße Roter Punkt Roter Punkt
33 19.02.2006 12:37 Uhr TH 1 Unterstützung Rettungsdienst Buldern, Nieländer Straße Roter Punkt Roter Punkt
32 19.02.2006 08:01 Uhr TH 1 First Responder Dülmen, Felderstraße Roter Punkt Roter Punkt
31 19.02.2006 00:03 Uhr Feuer 1 Brennen Mülleimer Dülmen, An der Kreuzkirche Roter Punkt Roter Punkt
30 18.02.2006 06:13 Uhr TH 2 Notf. in verschl. Wohnung Dülmen, Billerbecker Straße Roter Punkt Roter Punkt
29 16.02.2006 20:20 Uhr TH 1 First Responder Dülmen, Burgweg Roter Punkt Roter Punkt
28 12.02.2006 02:23 Uhr TH 2 Notf. in verschl. Wohnung Dülmen, Hohe Straße Roter Punkt Roter Punkt
27 09.02.2006 01:08 Uhr TH 1 Amtshilfe Polizei Dülmen, K27 Roter Punkt Roter Punkt
26 08.02.2006 16:56 Uhr TH 1 Verschlossene Wohnung Dülmen, Meisenweg Roter Punkt Roter Punkt
25 06.02.2006 21:54 Uhr TH 1 Unterstützung Rettungsdienst Buldern, Weseler Straße Roter Punkt Roter Punkt
24 06.02.2006 08:01 Uhr TH 1 Defekter Aufzug Dülmen, Bahnhof Roter Punkt Roter Punkt
23 04.02.2006 16:38 Uhr Feuer 2 Brennt Pkw Dülmen, A43 Roter Punkt Roter Punkt
22 04.02.2006 15:37 Uhr Öl 2 Ölspur kürzer 200 Meter Dülmen, K49 Roter Punkt Roter Punkt
21 03.02.2006 16:47 Uhr TH 1 Sonstiges Dülmen, Nordlandwehr Roter Punkt Roter Punkt
20 02.02.2006 15:35 Uhr Feuer 3 Automatische Brandmeldung Buldern, Altenheim Annegarden Roter Punkt Roter Punkt
Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | Gesamt

Einsatz Nr.: 43

Alarmierte Einheiten: Mitte, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Pkw-01, 01-Pkw-03, 10/42/1, 01-LF20-01, 01-HLF20-1-alt

Lage: Vermutlich nach einer Fehlzündung der Heizung kurzer Gasgeruch. Durch die Messgeräte der Feuerwehr kein Gasgeruch mehr festzustellen.



Einsatz Nr.: 42

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Eine verendete Ente wurde für die Untersuchung auf Vogelgrippe von der Feuerwehr sichergestellt.



Einsatz Nr.: 41

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Ein verendeter Reiher wurde für die Untersuchung auf Vogelgrippe von der Feuerwehr sichergestellt.



Einsatz Nr.: 40

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Tragehilfe für den Rettungsdienst.



Einsatz Nr.: 39

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Ein toter Bussard wurde für die Untersuchung auf Vogelgrippe von der Feuerwehr sichergestellt.



Einsatz Nr.: 38

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Kein Einsatz für die Feuerwehr.



Einsatz Nr.: 37

Alarmierte Einheiten: Mitte, Rorup, Wachbesatzung, Welte

Fahrzeuge: 01-Pkw-01, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-1-alt, 11/21/2, 11/45/3,

Lage: Der Kamin wurde durch die Feuerwehr gefegt. Glut wurde entfernt und nach draußen befördert.



Einsatz Nr.: 36

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: An der Einsatzstelle sollte sich ein toter Vogel befinden. Bei Eintreffen der Wehr konnte ein Ente vorgefunden werden. Als man sich der Ente näherte, flog sie davon. Die Feuerwehr ist nicht tägig geworden.



Einsatz Nr.: 35

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Der Rettungsdienst wurde zum Telgenkamp gerufen. Ein Patient hatte den Fuß unter einem Arbeitsgerät eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Fuß.



Einsatz Nr.: 34

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Die Einsatzfahrt wurde abgebrochen, da die Tür bereits geöffnet wurde.



Einsatz Nr.: 33

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-DLK23-01

Lage: Patientenschonende Rettung mittels Drehleiter.



Einsatz Nr.: 32

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Da der Rettungsdienst Dülmen in einem anderen Einsatz war, wurde die Feuerwehr zu einem First-Responder-Einsatz gerufen und versorgte die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienst Lüdinghausen.



Einsatz Nr.: 31

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage:



Einsatz Nr.: 30

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt, 01-NEF-01, 01-RTW-01

Lage:



Einsatz Nr.: 29

Alarmierte Einheiten: Welte

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Eine Patientin wurde durch die Feuerwehr erstversorgt und nach Eintreffen des Rettungsdienstes aus Lüdinghausen und Haltern an den Rettungsdienst übergeben.



Einsatz Nr.: 28

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage:



Einsatz Nr.: 27

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Ein Kurvenbereich der K27 wurde mit einem Eimer Streusalz abgestreut, da sich in dem Bereich schon ein Unfall ereignet hatte.



Einsatz Nr.: 26

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Die Haustür wurde auf Anweisung des Ordnungsamtes geöffnet und ein neues Schloss eingebaut.



Einsatz Nr.: 25

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-DLK23-01

Lage: Patientengerechte Rettung mittels Drehleiter.



Einsatz Nr.: 24

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Amtshilfe Bauhof: Der Fahrstuhl wurde stromlos geschaltet und anschließend wieder in Betrieb genommen.



Einsatz Nr.: 23

Alarmierte Einheiten: Mitte, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-TLF4000-01, 10/42/1, 01-HLF20-1-alt

Lage: Ein Pkw sollte auf der A43 zwischen Dülmen-Nord und Parkplatz Karthaus brennen. Das betroffene Teilstück wurde durch die Wehr kontrolliert. Ein brennender Pkw wurde jedoch nicht gefunden.



Einsatz Nr.: 22

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Lage: Eine ca. 10 Kilometer lange Ölspur wurde mit Aqua Quick abgesprüht.



Einsatz Nr.: 21

Alarmierte Einheiten: Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-1-alt

Lage: Der Rettungsdienst wurde zu einer Polizeilage gerufen. Die Feuerwehr brachte den Reserve RTW zum Bereitstellungsraum. Die Feuerwehr blieb an der Einsatzstelle um ggfs. den Rettungsdienst zu unterstützen.



Einsatz Nr.: 20

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 10/42/1, 01-HLF20-1-alt, 02-HLF20-01

Lage: Auslösung der Brandmeldeanlage durch Handwerkerarbeiten. Die Anlage wurde durch die Feuerwehr zurückgestellt.