Einsätze mit Beteiligung des Löschzug: buldern

NR.
DATUM
ALARMZEIT
STICHWORT
EINSATZART
EINSATZORT
PRESSE
FOTOS
212 11.05.2018 13:36 Uhr TH 3 VU, Person eingeklemmt Buldern, Gewerbestraße Roter Punkt Roter Punkt
208 06.05.2018 20:01 Uhr TH 2 Notf. in verschl. Wohnung Buldern, Pastoratsweg Roter Punkt Roter Punkt
204 05.05.2018 08:47 Uhr TH 2 Notf. in verschl. Wohnung Buldern, Nottulner Straße Roter Punkt Roter Punkt
167 06.04.2018 01:57 Uhr TH 3 Sonstige Bahn, Bahn Münster-Essen Roter Punkt Roter Punkt
164 04.04.2018 08:08 Uhr Feuer 3 Automatische Brandmeldung Dülmen, Weddern Roter Punkt Roter Punkt
161 01.04.2018 18:59 Uhr Feuer 1 Brandsicherheitswache Buldern, Limbergen Roter Punkt Roter Punkt
158 29.03.2018 11:24 Uhr TH 3 Sonstiges Dülmen, Mitwick Roter Punkt Roter Punkt
151 24.03.2018 14:03 Uhr Feuer 3 Gebäude Buldern, Gewerbestraße Roter Punkt Roter Punkt
145 22.03.2018 12:04 Uhr TH 3 Person in Zwangslage Hiddingsel, Elvert Roter Punkt Roter Punkt
122 03.03.2018 05:54 Uhr Öl 3 Ölspur Buldern, L551 Roter Punkt Roter Punkt
108 25.02.2018 17:55 Uhr Feuer 3 Kaminbrand Buldern, Daruper Straße Roter Punkt Roter Punkt
96 19.02.2018 11:08 Uhr TH 2 Notf. in verschl. Wohnung Buldern, Weseler Straße Roter Punkt Roter Punkt
86 08.02.2018 17:03 Uhr Feuer 2 Pkw-Brand A43, Dülmen-Nord -> Nottuln Roter Punkt Roter Punkt
84 08.02.2018 10:49 Uhr TH 3 VU, Person eingeklemmt A43, Dülmen-Nord -> Nottuln Roter Punkt Grüner Punkt
82 06.02.2018 15:19 Uhr Feuer 3 Automatische Brandmeldung Dülmen, Vollenstraße Roter Punkt Roter Punkt
81 05.02.2018 12:02 Uhr TH 3 VU, Person eingeklemmt Dülmen, B474n Roter Punkt Grüner Punkt
43 18.01.2018 20:36 Uhr TH 1 Sonstige Hilfeleistung Buldern, Buldergeist Roter Punkt Roter Punkt
36 18.01.2018 10:44 Uhr TH 4 Ausnahmezustand Dülmen, Stadtgebiet Roter Punkt Grüner Punkt
23 15.01.2018 11:10 Uhr Feuer 3 Gebäude Buldern, Gerstenkamp Roter Punkt Roter Punkt
Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | Gesamt

Einsatz Nr.: 212

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-LeiterV2, 01-Kdow-02, 01-ELW1-1, 01-Pkw-01, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-HLF20-01, 01-WLF26KR-01, 01-GW-L-1, 02-MTF-01, 02-LF10-01, 02-HLF20-01

Lage: Nach einem Verkehrsunfall musste eine Verletzte Person schonend aus seinem Fahrzeug befreit werden, hierzu wurde hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt.



Einsatz Nr.: 208

Alarmierte Einheiten: Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-DLK23-01, 01-HLF20-01, 02-MTF-01, 02-HLF20-01

Lage: Bei Eintreffen war Tür bereits geöffnet, Patient bis Eintreffen Rettungsdienst erstversorgt.



Einsatz Nr.: 204

Alarmierte Einheiten: Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-DLK23-01, 01-HLF20-01, 02-MTF-01, 02-HLF20-01

Lage: Alarmierung im guten Glauben. Kein Einsatz für die Feuerwehr.



Einsatz Nr.: 167

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-Kdow-02, 01-ELW1-1, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-Pkw-04, 01-HLF20-01, 01-WLF26KR-01, 01-GW-L-1, 02-LF10-01, 02-HLF20-01

Lage: Ein Zug war mit einem zunächst unbekannten Gegenstand auf einem Bahnübergang kollidiert. Es handelte sich um einen Hund, das Tier verstarb.



Einsatz Nr.: 164

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Rorup, Wachbesatzung, Welte

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-Kdow-03, 01-Kdow-02, 01-ELW1-1, 01-Pkw-01, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-Pkw-04, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 02-HLF20-01, 05-HLF20-01, 05-LF10-01, 08-MTF-01, 08-TLF3000-01

Lage: Brandmeldeanlage hat durch Wasserdampf ausgelöst.



Einsatz Nr.: 161

Alarmierte Einheiten: Buldern

Fahrzeuge: 02-MTF-01, 02-LF10-01

Lage: Brandsicherheitswache durchgeführt.



Einsatz Nr.: 158

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-LeiterV1, 01-LeiterV2, 01-Kdow-03, 01-Kdow-02, 01-ELW1-1, 01-Pkw-02, 01-Pkw-04, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 01-WLF26KR-01, 01-GW-L-1, 02-HLF20-01

Lage: Technische Hilfeleistung durchgeführt.



Einsatz Nr.: 151

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-Kdow-03, 01-ELW1-1, 01-Pkw-04, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 01-HLF20-01, 01-RTW-03, 02-MTF-01, 02-LF10-01, 02-HLF20-01

Lage: Es brannten Photovoltaikmodule auf einer Gewerbehalle. Das Feuer wurde durch 3 Trupps unter Atemschutz gelöscht. Im weiteren Einsatzverlauf wurde die Dachhaut in dem betroffenen Bereich geöffnet und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.



Einsatz Nr.: 145

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Hiddingsel, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-LeiterV1, 01-Kdow-02, 01-Kdow-01, 01-ELW1-1, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-LF20-01, 01-GW-L-1, 02-MTF-01, 02-HLF20-01, 04-LF10-1, 04-MTF-01

Lage: Eine Person wurde aus einem Schacht befreit und dem Rettungsdienst übergeben.



Einsatz Nr.: 122

Alarmierte Einheiten: Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Pkw-04, 01-MTF-01, 01-HLF20-01, 01-GW-L-1, 02-LF10-01, 02-HLF20-01, 02-GW-1

Lage: Eine längere Ölspur wurde beseitigt.



Einsatz Nr.: 108

Alarmierte Einheiten: Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-LeiterV1, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 02-LF10-01, 02-HLF20-01

Lage: Bei Eintreffen brannte der Kamin nicht, es handelte sich um einen technischen Defekt.



Einsatz Nr.: 96

Alarmierte Einheiten: Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-01, 02-HLF20-01

Lage: Tür wurde geöffnet.



Einsatz Nr.: 86

Alarmierte Einheiten: Buldern

Fahrzeuge: 02-HLF20-01

Lage: Kein Pkw-Brand, Rauchentwicklung aufgrund eines technischen Defektes, wir mussten nicht tätig werden.



Einsatz Nr.: 84

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-LeiterV1, 01-Kdow-02, 01-ELW1-1, 01-ELW1-2, 01-MTF-01, 01-PTLF4000-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 01-GW-L-1, 02-MTF-01, 02-HLF20-01

Lage: Bedingt durch einen Pkw-Brand im Berufsverkehr kurz vor Senden kam es zu einem Stau. Ein mit Sand beladener LKW bemerkte das Stauende zu spät und fuhr auf einen bereits stehenden Autotransporter auf. Der Autotransporter wurde hierdurch auf einen weiteren vor Ihm stehenden LKW geschoben. Der Unfallverursacher wurde durch den Unfall massiv in seinem Führerhaus eingeklemmt. Die zur Unfallstelle alarmierten Einsatzkräfte mussten sich zunächst im Schritttempo durch eine fehlende Rettungsgasse quälen. Dies hat zu Verzögerungen beim Eintreffen und dem Beginn der Rettung geführt. Der eingeklemmten LKW-Fahrer wurde mit Hilfe einer Seilwinde und weiterem Rettungsgerät aus dem Führerhaus befreit. Die Rettung gestaltete sich durch die starke Verformung des Führerhauses sehr schwierig. Der schwer verletzte Fahrer wurde im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Münster geflogen. Der Fahrer des Autotransporters sowie ein weiterer LKW-Fahrer wurden mit Rettungswagen in die Umliegenden Krankenhäuser gebracht.



Einsatz Nr.: 82

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Hausdülmen, Wachbesatzung, Welte

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-LeiterV2, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 02-LF10-01, 02-HLF20-01, 06-LF10-01

Lage: Automatische Brandmeldeanlage hat durch einen technischen Defekt ausgelöst.



Einsatz Nr.: 81

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Daldrup, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-LeiterV2, 01-Kdow-02, 01-ELW1-1, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-Pkw-04, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 01-WLF26KR-01, 01-GW-L-1, 02-HLF20-01, 07-LF10-01, 07-MTF-1

Lage: Ein PKW war durch einen Eigenunfall von der Straße abgekommen und im Straßengraben zum stehen gekommen. Der Fahrer des Fahrzeuges wurde bei Eintreffen der Kameraden bereits durch den Rettungsdienst aus Dülmen behandelt und betreut. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und schafften einen Zugang zum Fahrzeug über die Beifahrertür. Im weiteren Verlauf des Einsatz konnte der Fahrer das Fahrzeug selbstständig verlassen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.



Einsatz Nr.: 43

Alarmierte Einheiten: Buldern

Fahrzeuge: 01-LeiterV1, 02-LF10-01

Lage: Ein Baum lehnte gegen eine Lärmschutzwand, wir mussten nicht tätig werden.



Einsatz Nr.: 36

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Hausdülmen, Merfeld, Rorup, Wachbesatzung, Welte

Fahrzeuge: 01-ELW1-1, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 02-MTF-01, 02-LF10-01, 02-GW-1, 06-MTF-01, 06-LF10-01, 06-LF16TS-01, 03-MTF-1, 03-HLF20-01, 03-LF10-01, 05-MTF-1, 05-HLF20-01, 05-LF10-01, 08-MTF-01, 08-TLF3000-01

Lage: Aufgrund einer Sturmlage mussten 85 Unwettereinsätze abgearbeitet werden.



Einsatz Nr.: 23

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-Kdow-02, 01-ELW1-1, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 01-HLF20-01, 02-LF10-01

Lage: Es brannten Mülltonnen an einer Hauswand. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr gelöscht.