Einsätze mit Beteiligung des Löschzug: Hausdülmen

NR.
DATUM
ALARMZEIT
STICHWORT
EINSATZART
EINSATZORT
PRESSE
FOTOS
138 11.04.2019 16:34 Uhr Feuer 2 Heckenbrand Dülmen, Halterner Straße Roter Punkt Roter Punkt
137 10.04.2019 13:52 Uhr Feuer 3 Automatische Brandmeldung Dülmen, Am Schloßgarten Roter Punkt Roter Punkt
109 21.03.2019 18:14 Uhr Feuer 3 Gebäude Dülmen, Südring Roter Punkt Roter Punkt
108 21.03.2019 13:08 Uhr TH 2 Großtier in Notlage Hausdülmen, Borgplacken Roter Punkt Roter Punkt
103 15.03.2019 03:28 Uhr TH 2 Notf. in verschl. Wohnung Dülmen, Halterner Straße Roter Punkt Roter Punkt
75 04.03.2019 12:26 Uhr Feuer 3 Automatische Brandmeldung Dülmen, Halterner Straße Roter Punkt Roter Punkt
65 22.02.2019 10:38 Uhr TH 3 VU, Person eingeklemmt Dülmen, Mühlenweg Roter Punkt Grüner Punkt
62 21.02.2019 08:09 Uhr Feuer 3 Gebäude Dülmen, Eisenbahnstraße Roter Punkt Roter Punkt
30 22.01.2019 10:34 Uhr Feuer 3 Automatische Brandmeldung Dülmen, Münsterstraße Roter Punkt Roter Punkt
28 19.01.2019 14:54 Uhr Feuer 2 Heimrauchmelder Hausdülmen, Perdekamp Roter Punkt Roter Punkt
23 15.01.2019 15:19 Uhr Feuer 3 Automatische Brandmeldung Dülmen, Markt Grüner Punkt Roter Punkt
14 10.01.2019 18:25 Uhr Feuer 3 Gebäude Dülmen, Bahnhofstraße Roter Punkt Roter Punkt
10 07.01.2019 13:25 Uhr Öl 3 Ölspur Dülmen, Stadtgebiet Roter Punkt Roter Punkt
1 01.01.2019 02:35 Uhr Feuer 3 Gebäude Dülmen, Tiberstraße Grüner Punkt Grüner Punkt
Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | Gesamt

Einsatz Nr.: 138

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-LeiterV2, 01-Kdow-03, 01-Kdow-01, 01-Pkw-01, 01-Pkw-02, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 06-LF10-01, 06-LF16TS-01

Lage: Feuer war vor Eintreffen bereits gelöscht.



Einsatz Nr.: 137

Alarmierte Einheiten: Mitte, Buldern, Hausdülmen, Wachbesatzung, Welte

Fahrzeuge: 01-Kdow-03, 01-Kdow-01, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-MTF-01, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 02-MTF-01, 02-LF10-01, 02-HLF20-01, 06-LF10-01, 05-HLF20-01, 08-MTF-01, 08-TLF3000-01

Lage: Brandmeldeanlage hat durch einen brennenden Mülleimer ausgelöst.



Einsatz Nr.: 109

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Wachbesatzung, Welte

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-ELW1-1, 01-Pkw-01, 01-Pkw-03, 01-Pkw-04, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 01-RTW-03, 06-MTF-01, 06-LF10-01, 06-LF16TS-01, 08-MTF-01, 08-TLF3000-01

Lage: Es handelte sich um angebranntes Essen auf dem Herd. Zugang zur Wohnung wurde gewaltsam geschaffen. Lüftungsmaßnahmen wurden durchgeführt.



Einsatz Nr.: 108

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Kdow-03, 01-Kdow-01, 01-ELW1-1, 01-Pkw-01, 01-Pkw-03, 01-HLF20-01, 01-WLF26KR-01, 01-GW-L-1, 06-MTF-01, 06-LF10-01

Lage: Zwei Pferde waren in eine Güllegrube gestürzt und mussten gerettet werden.



Einsatz Nr.: 103

Alarmierte Einheiten: Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-01, 06-LF10-01

Lage: Tür von Bewohner selbst geöffnet.



Einsatz Nr.: 75

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Kdow-03, 01-Kdow-01, 01-Pkw-01, 01-Pkw-03, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 06-LF10-01, 06-LF16TS-01

Lage: Automatische Brandmeldeanlage hat durch Reinigungsarbeiten ausgelöst.



Einsatz Nr.: 65

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Merfeld, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-Kdow-02, 01-ELW1-1, 01-Pkw-01, 01-Pkw-02, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 06-MTF-01, 06-LF10-01, 03-HLF20-01

Lage: Nach einem Verkehrsunfall wurde eine Verletzte Person aus dem Auto befreit indem mit hydraulischem Rettungsgerät das Dach des Fahrzeuges entfernt wurde.



Einsatz Nr.: 62

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-LeiterV1, 01-Kdow-02, 01-Kdow-01, 01-ELW1-1, 01-Pkw-02, 01-Pkw-04, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 06-LF10-01

Lage: Gemeldet wurde ein ausgelöster Rauchmelder im 6. OG eines Mehrfamilienhauses. Ein Trupp unter PA stellte Essen auf dem Herd als Ursache für die Rauchentwicklung fest. Die Wohnung wurde belüftet.



Einsatz Nr.: 30

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-LeiterV1, 01-Pkw-02, 01-Pkw-03, 01-MTF-01, 01-PTLF4000-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 06-LF10-01

Lage: Automatische Brandmeldeanlage hat durch einen technischen Defekt ausgelöst.



Einsatz Nr.: 28

Alarmierte Einheiten: Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-HLF20-01, 06-MTF-01, 06-LF10-01, 06-LF16TS-01

Lage: Heimrauchmelder, vermutlich durch technischem Defekt ausgelöst.



Einsatz Nr.: 23

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Kdow-02, 01-Kdow-01, 01-ELW1-1, 01-Pkw-01, 01-Pkw-02, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 06-LF10-01

Lage: Automatische Brandmeldeanlage hat durch Bauarbeiten ausgelöst.

Pressebericht: Pressebericht zum Download als PDF-Dokument.



Einsatz Nr.: 14

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Leiter-01, 01-LeiterV1, 01-Kdow-03, 01-Kdow-02, 01-Pkw-01, 01-Pkw-03, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 06-LF10-01, 06-LF16TS-01

Lage: Es handelte sich um angebranntes Essen auf dem Herd, die Wohnung wurde belüftet.



Einsatz Nr.: 10

Alarmierte Einheiten: Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Kdow-02, 01-HLF20-01, 01-GW-L-1, 06-MTF-01, 06-LF10-01, 06-LF16TS-01

Lage: Eine Ölspur, verteilt über viele Straßen im Stadtgebiet Dülmen-Mitte und Hausdülmen wurde durch eine Fachfirma beseitigt, durch die Feuerwehr wurden Absicherungsmaßnahmen durchgeführt.



Einsatz Nr.: 1

Alarmierte Einheiten: Mitte, Hausdülmen, Wachbesatzung

Fahrzeuge: 01-Kdow-02, 01-Kdow-01, 01-ELW1-1, 01-Pkw-01, 01-Pkw-03, 01-Pkw-04, 01-MTF-01, 01-PTLF4000-01, 01-DLK23-01, 01-LF20-01, 01-HLF20-01, 06-LF10-01

Lage: Vor Ort bestätigte sich eine gemeldete starke Rauchentwicklung sowie Feuerschein im Bereich des Erdgeschosses eines Wohn- und Geschäftshauses. Durch die Fensterfront des Ladenlokals verschaffte sich ein Trupp unter Atemschutz Zutritt zum Gebäude. Unterstützt durch einen weiteren Trupp unter Atemschutz löschten sie das Feuer mit einem C-Rohr und belüfteten das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden die Wohnungen oberhalb der Geschäftsräume kontrolliert und belüftet. Im Anschluss konnten die Wohnungen wieder an die Bewohner übergeben werden. Bei dem Einsatz wurden keine Personen verletzt.

Pressebericht: Pressebericht zum Download als PDF-Dokument.