30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße


Einsatzinfos
Einsatz Nr. 196
Löschzüge: Mitte, Buldern, Hausdülmen, Wachbesatzung
Fahrzeuge: Pkw-stv.WF, Pkw-stv.WF, ELW, Agila-1, Agila-2, TLF 4000, DLK, LF 20, HLF 20, WLF, DRK-Dülmen - RTW, DRK-Dülmen - MTW, DRK-Dülmen - KTW, Buldern - MTF, Buldern - LF10, Buldern - HLF20, Hausdülmen - LF10-2
Lage: Bei Eintreffen stand die Wohnung im 3. OG bereits in Vollbrand. Da nicht klar war ob sich noch Personen im Gebäude befanden wurde die Brandwohnung und die umliegenden Räume sofort kontrolliert. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr abgelöscht. Durch einen mobilen Rauchverschluss konnte das Treppenhaus über die gesamte Einsatzzeit rauchfrei gehalten werden. Die Wasserversorgung wurde über TLF und Hydranten sichergestellt. Eine Person mit Rauchgasintox ins Krankenhaus eingeliefert.
Pressebericht: Pressebericht zum Download als PDF-Dokument.


Fotos: Andre Braune - www.andre-braune.de

Diese Rubrik enthält: 9 Bilder.

zurück
30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße 30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße
30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße 30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße
30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße 30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße
30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße 30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße
30.06.2012: Wohnungsbrand Viktorstraße
zurück


Einsatzinfos
Einsatz Nr. 196
Löschzüge: Mitte, Buldern, Hausdülmen, Wachbesatzung
Fahrzeuge: Pkw-stv.WF, Pkw-stv.WF, ELW, Agila-1, Agila-2, TLF 4000, DLK, LF 20, HLF 20, WLF, DRK-Dülmen - RTW, DRK-Dülmen - MTW, DRK-Dülmen - KTW, Buldern - MTF, Buldern - LF10, Buldern - HLF20, Hausdülmen - LF10-2
Lage: Bei Eintreffen stand die Wohnung im 3. OG bereits in Vollbrand. Da nicht klar war ob sich noch Personen im Gebäude befanden wurde die Brandwohnung und die umliegenden Räume sofort kontrolliert. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr abgelöscht. Durch einen mobilen Rauchverschluss konnte das Treppenhaus über die gesamte Einsatzzeit rauchfrei gehalten werden. Die Wasserversorgung wurde über TLF und Hydranten sichergestellt. Eine Person mit Rauchgasintox ins Krankenhaus eingeliefert.
Pressebericht: Pressebericht zum Download als PDF-Dokument.


Diese Rubrik enthält: 0 Bilder.

zurück
zurück